HOOT ist eine Marke, die vor 2 Jahren in Südfrankreich von ID Telematics gegründet wurde. ID Telematics ist einem auf Geolokalisierung spezialisierten Unternehmen und wird von Mathieu CHENEBIT, Experte für Geolokalisierung und eingebettete Technologien geleitet.

Die HOOT-Tracker wurden gemeinsam mit Rémi CHENU, Experte für die Entwicklung innovativer Produkte für die Fahrradindustrie, entwickelt.


Im Jahr 2020, nach 2 Jahren der Zusammenarbeit, kaufte Rémi CHENU die Marke HOOT damit den Technologien und entwickelte sich rasch auf dem Fahrradmarkt.


HOOT ist Die MARKE, die sich der Sicherheit vernetzter Geräte widmet, um auf die Herausforderungen der digitalen Innovation in der Fahrradbranche zu lösen.

Bei HOOT haben wir zwei Aufgaben im Bereich der verbundenen Sicherheit.

- Die erste ist die Geolokalisierung, das Flottenmanagement, das Tracking.

- Die zweite betrifft Onboard-Technologien für Smart Helme. 


Das Expertenwissen unserer Hardware- und Software-Ingenieure hat den Entwurf vieler eingebetteter Technologien ermöglicht.

Mit unserem HOOT Labs-Service bieten wir Herstellern von Outdoor-Ausrüstung technologische Innovationen im Dienste der Sicherheit.

HOOT Labs nutzt das Know-how seiner Ingenieure, um Hersteller bei ihrer digitalen Transformation durch die Schaffung neuer verbundener Geräte zu begleiten.

HOOT Labs arbeitet bereits mit großen Marken wie Kask, Scott, Eovolt...


Das Team setzt sich aus Ingenieuren, Designern, Programmierern, IoT-Experten und Vertriebsmitarbeitern zusammen, die alle in Frankreich und Deutschland ansässig sind. Im Jahr 2021 wird das Team wachsen, zögern Sie nicht, sich zu bewerben, wenn Sie denken, dass Sie uns Ihr Know-how einbringen können.